Überhitzen

Bei starker Beanspruchung der Bremse kann es zum Überhitzen der Bremsanlage kommen.

Durch die Reibung von Bremsbelag und Bremsscheibe kann die Bremsscheibe besonders stark erhitzen, was ein nachlassen der Bremswirkung (Fading) zur Folge hat.

Weitere unerwünschte Nebenwirkung sind Hitzerisse auf der Bremsscheibe.

Desweiteren besteht die Gefahr, dass die Hitze von der Scheibe über den Belag und den Bremssattel zur Bremsflüssigkeit weitergeleitet wird und so auch diese stark erhitzt. Sollte der Siedepunkt der Bremsflüssigkeit erreicht sein und diese einen zu hohen Wasseranteil aufweisen, kann es hier zur Dampfblasenbildung kommen. Fatale Folge ist, dass der Fahrer beim Bremsen im wahrsten Sinne des Wortes ins Leere tritt.

Um eine Überhitzung der Bremsanlage zu verhindern gibt es verschiedene Möglichkeiten. Zu nennen sind hier z.B. das Installieren von Luftleitblechen, hitzebeständigeren Bremsbelägen und Bremsscheiben, z.B. belüftete Bremsscheiben.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Angebotes. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. weitere Informationen