Bremsausgleich

Der Bremsausgleich benutzt das Prinzip einer Waage.

Dazu wird an den Fahrwerksfedern gemessen, wie sehr diese schwingen. Daraus wird geschlossen wie schwer das Fahrzeug beladen ist. Je nach Gewicht wird dann durch den Bremskraftregler der Bremsdruck erhöht.

Probleme kann es geben, wenn das Fahrzeug aus Tuning-Gründen tiefer gelegt wird, da hierbei die Feder kaum noch schwingt und der Bremsausgleich daher annimmt, der Wagen sei voll beladen.

Zurück zur Übersicht

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Angebotes. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. weitere Informationen