Bremskraft

Physikalisch ist die Bremskraft das negative Pondon zum Vortrieb.

Es ist also die Kraft, welche durch das Bremssystem aufgewendet werden muss um die Geschwindigkeit des Fahrzeugs zu verringern.

Je schneller das Fahrzeug also ist, desto höher muss die Bremskraft sein. Dies ist gerade für Motorsportbremsanlagen von großer Bedeutung.

Zurück zur Übersicht

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Angebotes. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. weitere Informationen