ECE R-90 Norm

ATE Serien Bremsbelag mit aufgedruckter ECE-R90 Nummer
Bremsbelag mit ECE R-90 Nummer

Da der Bremsenersatzteilmarkt lange Zeit mit Billigimporten überschwemmt wurde, hat der Gesetzgeber im September 1999 die ECE-R90 Norm in Kraft treten lassen. Diese Norm soll ein Qualitätsmerkmal für Bremsbeläge darstellen. Seit dem Inkrafttreten müssen alle für den Straßenverkehr verkauften Bremsbeläge der ECE-R90 Norm entsprechen. Zur Zertifizierung der Bremsbeläge mit dieser Norm müssen die Beläge bestimmte Tests u.a. bezüglich des Bremsverhaltens und Reibwerts bestehen.

 

ECE-R90 geprüfte Bremsbeläge erkennen SIe leicht an der R-90 Nummer, welche auf jeden Bremsbelag gedruckt sein muss.

 

Allerdings wird ein Belag nach dieser Norm auch dann zertifiziert, wenn er 15% weniger Leistung als ein Originalersatzteil aufweist.

 

Zur Problematik rund um die ECE-R-90 Norm und worauf Sie beim Kauf neuer Bremsbeläge achten müssen, sei Ihnen auch unser Blogeintrag "Der richtige Bremsbelag ist kein Zufall" ans Herz gelegt.