ECE R-90 Norm

ATE Serien Bremsbelag mit aufgedruckter ECE-R90 Nummer
Bremsbelag mit ECE R-90 Nummer

Da der Bremsenersatzteilmarkt lange Zeit mit Billigimporten überschwemmt wurde, hat der Gesetzgeber im September 1999 die ECE-R90 Norm in Kraft treten lassen. Diese Norm soll ein Qualitätsmerkmal für Bremsbeläge darstellen. Seit dem Inkrafttreten müssen alle für den Straßenverkehr verkauften Bremsbeläge der ECE-R90 Norm entsprechen. Zur Zertifizierung der Bremsbeläge mit dieser Norm müssen die Beläge bestimmte Tests u.a. bezüglich des Bremsverhaltens und Reibwerts bestehen.

ECE-R90 geprüfte Bremsbeläge erkennen SIe leicht an der R-90 Nummer, welche auf jeden Bremsbelag gedruckt sein muss.

Allerdings wird ein Belag nach dieser Norm auch dann zertifiziert, wenn er 15% weniger Leistung als ein Originalersatzteil aufweist.

Zur Problematik rund um die ECE-R-90 Norm und worauf Sie beim Kauf neuer Bremsbeläge achten müssen, sei Ihnen auch unser Blogeintrag "Der richtige Bremsbelag ist kein Zufall" ans Herz gelegt.

Zurück zur Übersicht

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Angebotes. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. weitere Informationen