Endless Produktion & Qualität

Endless

Weltweit erfolgreich durch Leistung und Sicherheit. 1987 wurden Bremsbeläge das erste Mal in der japanischen Formel F3000 Meisterschaft eingesetzt – mit überwältigendem Erfolg. Die überlegene Leistung der Endless-Bremsbeläge in Verbindung mit der überdurchschnittlichen Zuverlässigkeit sprachen sich unter den Rennteams schnell herum, so dass am Ende der Saison bereits 70 Prozent aller Fahrzeuge dieser Rennklasse mit Bremsbelägen von Endless ausgerüstet waren.

Heute sind die Produkte aus dem Hause Endless weltweit für ihre Leistung, ihre fortschrittliche Konstruktion und ihre Sicherheit bekannt. Ein wichtiger Faktor dabei ist das Know-how der Mitarbeiter von Endless und deren Arbeitskraft. Endless verzichtet in seinem Werk beispielsweise auf eine vollautomatisierte Produktion – auch wenn die Produktivität des Werks dadurch sinkt. Stattdessen wird der Produktionsprozess von erfahrenen Mitarbeitern überwacht und gesteuert. Dieses Vorgehen garantiert die höchste Qualität des Endprodukts.

Endless hat unzählige Tests durchgeführt und steht mit allen Teams in laufendem Kontakt, um durch Rückmeldungen aus der Praxis die Bremsenkomponenten weiter entwickeln und abstimmen zu können. Neben Bremsbelägen bietet Endless längst auch alle weiteren Komponenten einer Bremsanlage an, so Bremssättel, Bremsscheiben, Bremsleitungen und Bremsflüssigkeit. Das Ziel von Endless ist dabei stets, Produkte von höchster Qualität für die Rennstrecke zu entwickeln, dabei aber nicht die Alltagstauglichkeit zu vergessen. Die Sicherheit der Kunden hat dabei stets höchste Priorität.

Qualität für den Sieg

Qualität wird bei Endless groß geschrieben – Kompromisse zu machen, entspricht nicht der Firmenphilosophie. Gemäß diesem dezidierten Bekenntnis zu Perfektion und Performance erfolgt die gesamte Entwicklung und Fertigung im eigenen Haus. Dabei bleibt die volle Kontrolle über die Qualität des Produkts in den Händen von Endless.

Aufgrund der außergewöhnlich hohen Qualität der Produkte gilt Endless als einer der gefragtesten Hersteller von Bremsenkomponenten für den Motorsport. Gerade wenn Höchstleistung bei Rennbremsanlagen und Komponenten gewünscht wird, so beispielsweise bei Renn- oder Supersportwagen, sind die Bremsenkomponenten von Endless erste Wahl. Auch bei Bremsbelägen für Straßenfahrzeuge und Motorräder steht der Name Endless für unumstrittene Spitzenqualität.

Die überragende Qualität der Bremskomponenten ist auch der Grund, warum sich zahlreiche Teams der weltweit wichtigsten Rennserien für die Produkte von Endless entscheiden. So beispielsweise Ross Brawn, der in seinem Formel 1-Rennstall bereits seit 5 Jahren in Folge auf Produkte aus dem Hause Endless setzt. Unzählige weitere Teams haben sich Ross Brawn in seiner Wahl angeschlossen und sich für Bremsenkomponenten von Endless entschieden.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Angebotes. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. weitere Informationen