ABE für G88 und F2000 Sportbremsscheiben von Tarox

(Kommentare: 2)

Die wärmebehandelten Sportbremsscheiben der Serie G88 und F2000 von Tarox gibt es mit einer Allgemeinen Betriebserlaubnis (ABE).

 

Die Tarox-Modelle G88 und F2000 (Kfz-Verwendungsliste im Anhang) gibt es in den folgenden Abmessungen mit ABE:

  • 294–300 mm Durchmesser, 24–28 mm Dicke
  • 308–314 mm Durchmesser, 24–28 mm Dicke
  • 320–326 mm Durchmesser, 28–32 mm Dicke

Kenner und Motorsportler wissen: Tarox baut am Firmensitz in Osnago (Italien) seit über 30 Jahren Sport- und Performance-Bremsscheiben in absoluter Topqualität. Die wärmebehandelten Sportbremsscheiben von Tarox sind hochpreisig, aber dafür ungewöhnlich leistungsstark. Tarox-Sportbremsscheiben sind gleichermaßen für den Renn- wie den Sporteinsatz konzipiert. Mit anderen Worten: Wer eine leistungsstarke Bremse für den sportlichen Straßeneinsatz sucht, dem gibt Tarox das richtige Equipment; wer sein Fahrzeug nur optisch tunen möchte, der findet wohl günstigere – aber nicht leistungsstärkere – Alternativen.

 

Die ungewöhnliche Leistungsfähigkeit der Tarox-Bremsscheiben entsteht nicht durch Zufall. Sie entsteht vielmehr durch eine ausgeklügelte Materialwahl, eine permanente Qualitätskontrolle der Bremsscheiben-Rohlinge, eine aufwändige Wärmebehandlung zur Beseitigung von strukturellen Spannungen innerhalb des Materials und schließlich durch das abschließende Fräsen der Schlitze (bei G88) und Nuten (bei F2000) auf hochpräzisen CNC-Werkzeugmaschinen. Wenn alle diese Produktionsschritte durchlaufen sind, erfolgt die Feinarbeit durch Spezialistenhand. Abgeschlossen wird der Fertigungsprozess durch eine akribische Endkontrolle.

 

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Mit einem unglaublich engen Toleranzbereich von lediglich 0,015 mm – somit lediglich rund einem Zehntel der Dicke eines menschlichen Haares – sind die Bremsscheiben von Tarox entscheidend verzugsfester als Serienbremsscheiben und besitzen zudem einen höherem Reibwert. Die ständige Weiterentwicklung und in die Fertigung einfließende Innovationen sorgen dafür, dass die Bremsscheiben von Tarox immer den neuesten Stand der Technik repräsentieren.

 

Durch unser umfangreiches Sortiment können wir Tarox-Bremsscheiben für nahezu alle in Deutschland zugelassenen Fahrzeuge liefern. Die Scheiben außerhalb der oben genannten Abmessungen sind allerdings ohne Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE). Nebenbei: Kleinserien und Sonderanfertigungen können nach Absprache für fast jedes Fahrzeug individuell angefertigt werden. Sprechen Sie uns einfach an!

Zurück

Kommentar von Salamon |

hallo meine tarox f2000 sind heute gekommen ich habe sie gekauft für den civic fn2 type r 8. generation eine ABE ist vorhanden jedoch ist mein auto in der ABE nicht vorhanden!

Kommentar von Markus Haaf |

Hallo leute...
Haben die f2000 von tarox für den mazda 3 mps bl mittlerweile eine ABE? Oder nur eine Zulassung/Gutachten?
Wie ist der Ablauf wenn nur eine Zulassung für ein Auto vorhanden ist? Ist eine Begutachtung des Einbaus mit einer Einzelabnahme gleichzusetzten?

Einen Kommentar schreiben (Beratungsanfragen bitte nur über unser Kontaktformular)
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Angebotes. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. weitere Informationen