Bremskomponenten von TAROX setzen Maßstäbe

(Kommentare: 0)

Wie verbessert man einen Supersportwagen? Eine gute Frage, zumal Supersportwagen in der Regel bereits von Haus aus über hochwertige Bremsen verfügen. Oftmals kommt die Antwort auf diese Frage aus Italien vom Bremsenhersteller TAROX. Denn: Das in Osnago, ganz in der Nähe der weltberühmten „Autodromo di Monza“ beheimatete Unternehmen TAROX blickt auf über 35 Jahre Erfahrung in der Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb unterschiedlichster Bremskomponenten zurück.

Bremsscheiben

Bereits seit Anfang der 80er Jahre fertigt TAROX Sportbremsscheiben in absoluter Topqualität für nahezu alle Fahrzeuge. Hierzu gehört auch die eintragungsfreie Serienbremsscheibe TAROX Zero. Der Bestseller unter den Bremsscheiben ist die Sportbremsscheibe G88 mit ihren charakteristischen 40 Schlitzen auf der Bremsfläche. Diese Schlitze erzeugen im Fahrbetrieb einen Turbineneffekt, der den Scheiben einen kühleren Lauf ermöglicht und somit einem Hitzestau vorbeugt. Die Rennsportscheibe F2000 ist an ihren geschwungenen Schlitzen erkennbar. Der ausgeklügelte Verlauf dieser Nuten macht die Scheiben nochmals robuster. Wichtig: Alle Scheiben sind wärmebehandelt!

TAROX Bremsanlage
TAROX Sportbremsanlage

Sättel und Bremsanlagen

TAROX bietet sowohl unterschiedliche Mehrkolben-Bremssättel als auch komplette Bremsanlagen zur Umrüstung an, die sich durch eine außerordentliche Performance und ein vollkommenes Sicherheitsgefühl auszeichnen. Eine TAROX Bremsanlage besteht jeweils aus Mehrkolbenbremssätteln, Bremsscheiben, Bremsbelägen, einem Satz Stahlflex- Bremsschläuchen, Bremssattelhaltern sowie Montagematerial.

ABE

Die Sportbremsscheiben F2000, Sport Japan und G88 sind für verschiedene Fahrzeuge mit ABE verfügbar. TAROX setzt die Prüfungen stetig fort, um zukünftig weitere Sportbremsscheiben mit ABE anbieten zu können. Passende Sportbremsbeläge mit ECE-R90 Zulassung sind von TAROX ebenfalls erhältlich.

Bremsflüssigkeit

TAROX Bremsflüssigkeit bietet den perfekten Kompromiss zwischen Straße und Rennstrecke. Im harten Einsatz verfügt die Flüssigkeit über einen Siedepunkt von 314 °C. Sie basiert auf der gängigen DOT 4-Norm, die sie jedoch mit ihren Eigenschaften weit übertrifft.

TAROX Brakes
TAROX Brakes

Qualität und Individualität

Jede bei TAROX oder bei einem der wenigen autorisierten Zulieferbetriebe gefertigte Komponente unterliegt strengsten Qualitätsprüfungen. Damit lassen sich schon im Vorfeld ungewollte Einschlüsse, strukturelle Risse und andere Defekte erkennen. TAROX hat darüber hinaus auch für ausgefallene Kundenwünsche ein Ohr, weshalb selbst die Produktion von individuellen Kleinserien kein Problem darstellt.

Zurück

Einen Kommentar schreiben (Beratungsanfragen bitte nur über unser Kontaktformular)
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Angebotes. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. weitere Informationen