Donkey Max on Tour - 7. European SEAT-Meeting

(Kommentare: 0)

Die ersten Besucher haben das Airfield in Mendig schon am Donnerstag gestürmt und den Freitag für die Akklimatisierung genutzt. Bei so einem Wetter soll man sich ja auch nicht allzuviel bewegen und viel trinken ;) Die Stimmung vor Ort war auch dementsprechend sonnig.

Und wir kennen das aus eigener Erfahrung - nach so einem “Wellness-Tag” wie Freitag lässt man den Samstag erst mal gaaaanz ruhig angehen ;) Aus diesem Grund haben wir uns auch nicht sonderlich gestresst und sind erst gegen 9 Uhr vor Ort gewesen. Immer noch früher als so mancher Zeltbewohner aus seiner Behausung gekrabbelt ist…

Donkey Max @ 7. European SEAT-Meeting
Donkey Max @ 7. European SEAT-Meeting
© Audi VW Society Vulkaneifel

Auf dem großen Gelände war der Standplatz für unseren Donkey auch schnell gefunden und wir konnten mit dem Aufbau beginnen. Fahne hissen, Markise ausfahren und die Ausstellungsexponate und Vitrinen drapieren - Fertig!

Direkt neben uns wurden dann auch schon zwei Pools aufgebaut - für Abkühlung war also auch gesorgt und sie wurde mehr als gut angenommen. Hatte teilweise schon ein bisschen was von Poolparty!

Donkey Max @ 7. European SEAT-Meeting
Donkey Max @ 7. European SEAT-Meeting

Neben der Outdoor-Area auf der geschätzte 500, teils aufwändig getunte, teils seriennahe Seats in Reih und Glied, vor und zwischen den Zelten und Pavillions der Besitzer standen, gab es auch noch eine großzügige Indoor-Area im angrenzenden Hangar. Hier hin haben sich nicht nur einige Händler und Aussteller zurückgezogen um der Sonne zu entgehen - der Bierwagen und die Bühne waren ebenfalls hier zu finden. Neben dem Rahmenprogramm wie den Clubspielen und einigen anderen Events, fand hier dann auch die Fahrzeug-Bewertung als Drive-In Event statt.

Vollgas oder Feingefühl?

Auf einem Teil des Flugfelds konnten die Teilnehmer ihr fahrerisches Können bei diversen Fahr-Wettbewerben beweisen. Der mit Pylonen abgesteckte Slalom-Parcours hatte es an einigen Stellen echt in sich...

Wer sich einen ziemlich kompletten Überblick über die Veranstaltung verschaffen möchte, kann sich die gut gefüllte Galerie der Audi VW Society Vulkaneifel auf Facebook zu Gemüte führen (der auch das erste Foto des Donkey entstammt) oder im Wagen von “DerOle86” Platz nehmen und sich über das doch ziemlich riesige Gelände chauffieren lassen.

Man hat der Veranstaltung auf jeden Fall angemerkt, dass die Veranstalter das schon mal gemacht haben. Alles war gut organisiert, es gab klare Ansagen und eine ordentliche Beschallung. Verpflegung gab es in reichlicher Auswahl - für Krustenbraten, Gulaschsuppe, Steak, Teufelswurst, Lasagne und Salate wurde direkt neben unseren Stand geworben :) Eis- und Bierwagen waren ebenfalls am Start - selbst an eine Cocktailbar für die abendliche Pokalvergabe und Party wurde gedacht.

Gut zu tun...

Unser Kai vor Ort hatte wie auf den letzten Veranstaltungen alle Hände voll zu tun und mal wieder viele gute und angenehme Gespräche führen können. Es ist immer wieder schön zu sehen, dass Euer Interesse auch bei der X-ten Veranstaltung noch vorhanden ist und es neben einigen bekannten auch viele neue Gesichter gibt.

Generell scheint die SEAT-Community eine sehr familiäre zu sein - die vielen Kinder vor Ort sprechen jedenfalls dafür. Für die waren die obligatorische Hüpfburg und die Pools natürlich Anziehungspunkt Nummero Uno - wer will es ihnen verdenken?

Die Nähe zum Nürburgring haben einige am Samstag und Sonntag natürlich zum Anlass für einen kleinen Abstecher genommen - die VLN und der Sport1 Trackday standen als Alternativ-Veranstaltungen auf dem Plan. Und irgendwann hat man bei einer dreitägigen Veranstaltung halt auch alle Fahrzeuge vor Ort durch...

Fazit

Alles in allem war das 7. European Seat-Meeting also ein TOP organisiertes Event und ein echt würdiger Abschluss der diesjährigen Outdoor-Saison für uns und unseren Donkey. Das Abschlussfeuerwerk haben wir zwar nicht mehr mitbekommen - aber auf YouTube gibt es auch das :)

In diesem Sinne danken wir allen Interessenten, Teams und Veranstaltern für eine tolle Saison 2015 und sagen bis zum nächsten Jahr!

Euer Team von at-rs.de

Zurück

Einen Kommentar schreiben (Beratungsanfragen bitte nur über unser Kontaktformular)
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Angebotes. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. weitere Informationen