Opel im Blickpunkt

(Kommentare: 0)

Am 13.11.2014 läd der Buchhändler Hans J. Jansen von der Buchhandlung in der Villa Herrmann in Gustavsburg nach Rüsselsheim ein. Der Autor des Buchs „Opel – Chronik eines Kampfes“ Frank O. Hrachowy kommt ab 20 Uhr zu einer Lesung und Diskussion in den Adlersaal, Frankfurter Str. 6.

Autor Frank O. Hrachowy
Opel - Chronik eine Kampfes
Autor Frank O. Hrachowy

Das Buch des ehemaligen Opel-Angestellten, gelernten Kfz-Meisters und mehrfachen Buchautors befasst sich mit der Firmen-, Technik- und Modellgeschichte des Rüsselheimer Automobilbauers seit 1970 und betrachtet den aktuellen Aufwärtstrend genauso wie die Gründe des Abstiegs der Automarke.

Gerade die Modellpolitik der Rüsselsheimer in Relation zu den Konkurrenten Ford und VW ist ein spannendes Thema, was der Autor mit fundiertem Fachwissen und dem Blick des promovierten Technikhistoriers anschaulich und nachvollziehbar erklärt.

Erste Stimmen zu seinem Buch bescheinigen ihm einen "lesenswerten Rückblick" in dem auch auf das finanzielle Bekenntnis der Konzernmutter General Motors zur deutschen Tochter Opel eingegegangen wird. Neue Modelle wie der Opel Adam oder der Opel Mokka verschaffen der Marke wieder Renommee und machen durch clevere Werbung mit Prominenten auf sich aufmerksam.

Der Eintritt kostet 7 Euro - um verbindliche Anmeldung wird aus Platzgründen gebeten. Karten gibt es im Vorverkauf über die Buchhandlung in der Villa Herrmann, Mozartstr. 3, 65462 Gi-Gustavsburg, auch telefonisch unter 06134-566960, oder in Rüsselsheim bei Foto-Alberti, Marktstraße 29

Zurück

Einen Kommentar schreiben (Beratungsanfragen bitte nur über unser Kontaktformular)
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Angebotes. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. weitere Informationen