Entsorgung gebrauchter Bremsflüssigkeit

Bremsflüssigkeit fällt unter die Abfallschlüssel-Nr. 160113 und ist, so wie andere Öle auch, getrennt zu sammeln und darf nicht im Hausmüll entsorgt werden!

Wird Bremsflüssigkeit sortenrein gesammelt, besteht die Möglichkeit des Recyclings. Durch ein spezielles Verfahren können Komponenten für recycelte Bremsflüssigkeiten zurückgewonnen werden.

Sollte die Bremsflüssigkeit mit anderen Stoffen (wie z.B. Ölen oder Kühlerflüssigkeit) verunreinigt sein, reduziert die dei Möglichkeit der Rückgewinnung und das Gemisch kann nur noch dem Sondermüll zugeführt und verbrannt werden.

Zurück zur Übersicht

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Angebotes. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. weitere Informationen