Ferodo

Ferodo

Ferodo Brakes ist ein in England ansässiges Traditionsunternehmen, welches sich auf die Produktion und den Vertrieb von Bremsteilen jeglicher Art spezialisiert hat. Ferodo ist ein Tochterunternehmen der amerikanischen Federal-Mogul Corporation, das mit seinen 40.000 Mitarbeitern als einer der größten Automobilzulieferer weltweit gilt.

Unter anderem produziert Federal-Mogul mit mehreren tausend Mitarbeitern in verschiedenen deutschen Werken Originalteile für VW, Daimler AG und BMW. Ferodo ist somit offizieller Erstausrüster bei einigen der bedeutendsten Marken.

Forschung und Entwicklung

Ferodo Brakes kann auf eine mehr als 110-jährige Erfahrung (Gründung bereits im Jahre 1897) im Bereich der Bremstechnik zurückgreifen. Die Produktpalette von Ferodo erstreckt sich von hochwertigen Bremsbelägen und Bremsscheiben über verschiedene Bremsflüssigkeiten bis hin zu extrem leistungsorientiertem Bremszubehör für den Motorsport. Ferner produziert Ferodo auch noch Bremsartikel für Zweiräder.

Jedes Jahr investiert Ferodo hohe Beträge in wissenschaftliche Projekte, um die Qualität der Komponenten weiter zu steigern und damit ein Maximum an Sicherheit und Leistung zu gewährleisten.

OE-Qualität

Der Anspruch, dem Ferodo gerecht werden will, ist: dem Kunden absolute Erstausrüsterqualität anzubieten, und dies für den leistungsorientierten Kunden genauso wie für den Kunden, der einfach nur sichere Bremsen zu einem fairen Preis erhalten will. Diesen Anspruch kann Ferodo Brakes dank seiner mehr als 110-jährigen Erfahrung im Bereich der Bremstechnik vollends erfüllen.

Durch den Einsatz von Ferodo Produkten im Renn- und Rallyesport schaffte es Ferodo, sich zu einem Toplieferanten für den Rennsport zu entwickeln. Davon können nun Sie als sportlich orientierter Endverbraucher profitieren!

Lassen Sie sich auf den folgenden Seiten von der hervorragenden Qualität der Ferodo-Produkte überzeugen!

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Angebotes. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. weitere Informationen