Motorsport

Endless Motorsport

Abstimmung auf den Fahrer

Neben der Abstimmung der Rennbremsanlage auf die jeweilige Strecke und die am Einsatztag herrschende Witterung gibt es noch einen weiteren Faktor, den es zu berücksichtigen gilt: Die Abstimmung auf den Fahrer und seinen individuellen Fahrstil. Leider wird dieser Aspekt häufig vernachlässigt, doch spielt er im Rennen nicht selten die ausschlaggebende Rolle bei Erfolg oder Misserfolg.

Jeder Fahrer hat seinen eigenen Fahrstil, zu dem auch sein Bremsstil gehört. Auf diesen spezifischen Bremsstil muss die Verzögerungsanlage abgestimmt sein. Technisch konkreter formuliert: Bei extremen Spätbremsern werden die einzelnen Komponenten sehr viel stärker belastet als bei Fahrern, die einen harmonischen Fahrstil pflegen. Hinzu kommt, dass jeder Fahrer ein ganz spezifisches Pedalgefühl bevorzugt. Demgemäß entstehen bei der Abstimmung reichlich Fragen: Wie weich arbeitet die Bremse, wie progressiv ist die Bremswirkung, wie fein ist die Dosierbarkeit, wo liegt der Druckpunkt?

Eine besondere Herausforderung bei der Abstimmung einer Rennbremsanlage bilden deshalb Langstreckenrennen, bei denen sich mehrere Fahrer ein Rennfahrzeug teilen. Nach der Abstimmung der Verzögerungsanlage auf die Rennstrecke und die Witterung muss bei der Abstimmung auf die verschiedenen Fahrer notgedrungen der kleinste gemeinsame Nenner gefunden werden. Glücklicherweise sind Fahrer und Teamleiter hier nicht auf den Zufall angewiesen. Vielmehr lässt sich lässt sich bei AT-RS das passende Set-up aus einer Vielzahl von Komponenten zusammenstellen, die über klar definierte Eigenschaften verfügen.

Rennen werden auf der Bremse gewonnnen

Diese bei AT-RS bereit stehende Auswahl an hochwertigen Bremskomponenten gibt Ihnen als Fahrer oder als Leiter eines Rennteams Planungssicherheit bei der Abstimmung einer Rennbremse. Nutzen Sie deshalb diese Auswahl und unsere jahrelange Erfahrung bei der Konfiguration von Performance-Bremsanlagen. Mit anderen Worten ausgedrückt: Rufen Sie uns bei der nächsten Zusammenstellung Ihrer Rennbremskomponenten einfach an – wir bei AT-RS freuen uns darauf, Ihre Rundenzeiten mit unserem Rat zu verbessern.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Angebotes. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. weitere Informationen