Haben Sie Fragen? +49 [0] 2163 / 94 99 840
EnglishIf you want the content of the website to be translated into English, please change the cookie settings in the footer below (activate translation tool).
Deutsch

Carbon-Keramik

Bei Carbon-Keramik Bremsen handelt es sich um Hochleistungsbremsen aus einer mit Kohlenstofffasern verstärkten Keramik.

Bei dieser Art von Bremsen bestehen die Bremsscheiben aus einem speziellen Carbon-Keramik Verbundstoff - die Bremsbeläge besitzen eine spezielle Zusammensetzung, welche mit den auftretenden hohen Temperaturen harmonisieren.

Die Vorteile des Carbon-Keramik-Werkstoffes liegen auf der Hand:

Der größte Nachteil liegt sicherlich in den hohen Kosten, was erklärt, warum die Carbon-Keramik Bremsen bisher nur im Motorsport und bei Premiummarken zum Einsatz kommen. Auch die schlechtere Wärmeleitung und die daraus resultierenden Bremsscheiben-Temperaturen bis über 1300 Grad Celsius, sowie die damit verbundenen, notwendigen konstuktiven Maßnahmen, verhindern bislang den Einsatz von Carbon-Keramik-Bremsen in Mittelklassefahrzeugen.

Der erste Hersteller der eine solche Bremse als erstes serienmäßig einsetzte, war Porsche mit seinem Porsche 911 GT2 im Jahre 2001.

Bremsen von A bis Z

FACHBEGRIFFE RUND UM DIE BREMSE

Verständlich und nachvollziehbar erklärt

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen alle Informationen dieser Website anzeigen zu können, externe Medien und soziale Netzwerke einzubinden sowie die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close