Haben Sie Fragen? +49 [0] 2163 / 94 99 840
EnglishIf you want the content of the website to be translated into English, please change the cookie settings in the footer below (activate translation tool).
Deutsch

Produkt-News

Ferodo DS 3.12 - Reibwert-Monster für Rennanwendungen

(Kommentare: 0)

Ferodo DS 3.12 Bremsbelag

Ferodo Racing DS 3.12 Bremsbeläge
Ferodo Racing DS 3.12 Bremsbeläge

Der Ferodo DS 3.12 Bremsbelag ist ein reinrassiger Renn-Bremsbelag mit der höchsten Leistung aller Ferodo Racing Beläge. Er wurde im Rahmen von TOP-GT-Rennen entwickelt und macht besonders auf großen und schweren "Nicht-Formel"-Fahrzeugen Sinn. Gegenüber anderen Ferodo Mischungen wie DSUNO, DS1.11 und DS3000 ist der DS 3.12 sowohl in Sachen Reibwert, als auch im Bereich der Temperaturbeständigkeit klar im Vorteil. Seine gut vorhersehbare und konstant hohe Reibleistung kann er über den kompletten Temperaturbereich, bis hin zu 850°C, unabhängig vom Bremsdruck aufrechterhalten. Durch das angepasste Drehmomentprofil zum Beginn einer Bremsung kommt er sehr gut mit den ABS-Systemen größerer Fahrzeuge klar.

Herausragende Eigenschaften

  • Höchster Reibungskoeffizient aller Ferodo Racing Bremsbeläge
  • Reproduzierbare und stabile Leistung bis zu 850 °C unter allen Druck- und Geschwindigkeitsbedingungen
  • Ausgezeichnetes ABS-Management während des Bremsvorgangs
  • Längste Lebensdauer aller Ferodo Racing Beläge unter Hochleistungs-Rennbedingungen
  • Empfohlen für die Verwendung in größeren Fahrzeugen mit ABS
  • Empfohlen für Sprint- und Mittelstreckenrennen

ACHTUNG: Der Ferodo Racing DS 3.12 ist nicht für den Einsatz im öffentlichen Straßenverkehr geeignet!

* Angaben gemäß Herstellerinformation! Die hier gezeigten Werte dienen nur dem herstellerinternen Vergleich und können nicht ohne Weiteres mit den Werten anderer Hersteller in Bezug gesetzt werden!

DISCLAIMER

Ferodo-Bremsbeläge mit der Aufschrift "Race" oder "Racing" auf der Verpackung sind ausschließlich für den Einsatz im Motorsport entwickelt worden. Sie sind nur für den Renneinsatz bestimmt. Sie sind nicht für den Einsatz auf öffentlichen Straßen entwickelt worden und dürfen unter keinen Umständen auf öffentlichen Straßen verwendet werden. Die Natur des Rennsports hindert Federal-Mogul daran, irgendeinen Aspekt des Verhaltens oder der Leistung der Bremsbeläge zu gewährleisten oder zu garantieren, insbesondere weil der Motorsport von Natur aus gefährlich ist und die Verwendung von Ferodo-Rennbremsbelägen im Motorsport zu inhärenten Belastungen und Verwendungen führt, auf die Federal-Mogul keinen Einfluss hat.

Federal-Mogul garantiert nur, dass die Ferodo-Rennbremsbeläge in Übereinstimmung mit den Herstellungsspezifikationen und dem Design für diese Beläge hergestellt wurden.

Insbesondere wird, ohne den Umfang des vorstehenden Haftungsausschlusses in irgendeiner Weise einzuschränken, keine ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung oder Garantie für die Fähigkeit der Federal-Mogul Rennbremsbeläge übernommen, den Benutzer vor Verletzungen oder Tod zu schützen. Durch die Verwendung solcher Rennbremsbeläge übernimmt der Benutzer ausdrücklich alle genannten Risiken.

MIT AUSNAHME DER AUSDRÜCKLICHEN GARANTIE FÜR DIE KONFORMITÄT DER RENNBREMSBELÄGE MIT DEN HERSTELLERSPEZIFIKATIONEN SCHLIESST FEDERAL-MOGUL JEGLICHE GARANTIEN JEGLICHER ART AUS, EINSCHLIESSLICH UND OHNE EINSCHRÄNKUNG JEGLICHER STILLSCHWEIGENDEN GARANTIEN DER HANDELSÜBLICHKEIT ODER DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK.

Alle oben genannten Testergebnisse beruhen auf verschiedenen internen und externen Leistungs- und Fahrtests, einschließlich spezifischer persönlicher Empfehlungen von erfahrenen Testfahrern.

Zurück

Haben Sie eine Frage zum Beitrag oder wünschen eine Beratung? Dann klicken Sie bitte HIER « Haben Sie eine Frage zum Beitrag oder wünschen eine Beratung? Dann klicken Sie bitte HIER

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 9 plus 1.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen alle Informationen dieser Website anzeigen zu können, externe Medien und soziale Netzwerke einzubinden sowie die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close