Formula:R Verbundbremsscheiben - Racing made by Zimmermann

(Kommentare: 0)
Zimmermann Formula:R Verbundbremsscheiben

Die High-End Bremsscheiben der Formula:R Serie sind in Zusammenarbeit mit erfahrenen Rennteams entwickelt worden und entsprechen somit den Anforderungen im professionellen Rennsport. Durch die schwimmende Lagerung des hochgekohlten und mit ikonischen, multifunktionalen Z-Nuten versehenen Grauguss-Reibrings auf dem eloxierten Leichtmetall-Bremstopf, kann sich der Reibring bei Erhitzung radial frei ausdehnen und somit sowohl die Schirmung als auch Hotspots und Risse im Reibring verhindern. Optimierte Luftkanäle mit schrägen Rippen sorgen für optimale Kühlung und Stabilität. Gleichzeitig wird hierdurch Bremsfading vermieden.

Überdies sorgt die Verbundtechnik mit einem Leichtmetalltopf auch für die Reduzierung der ungefederten Masse am Fahrzeug, was die Bodenhaftung und somit die Kontrolle des Fahrzeugs erhöht und zu besserer Fahrperformance führt.

Die auf den Reibflächen eingebrachten Z-Nuten sorgen zum Einen für die stetige Ableitung von Ausgasungen, Hitze, Nässe und Bremsstaub und zum Anderen für die kontinuierliche "Anschärfung" der Bremsbelag-Reibfläche, was zu stets optimalem Grip der Bremsbeläge auf der Bremsscheibe führt.

Formula:R Verbundbremsscheiben können bei einigen Fahrzeugen die sehr kostenintensiven Carbon-Keramik-Bremsscheiben ersetzen und sind ausschließlich für den Einsatz auf der Rennstrecke vorgesehen.

Vorteile:

  • Erprobt im Renneinsatz
  • Speziell beschichteter Leichtmetalltopf und hochgekohlter Gussreibring mit optimaler Wärmeleitfähigkeit
  • Höchste Performance der Scheibe auch in vorübergehend heißem Zustand
  • optimale Belüftung und höchste Stabilität durch schräge Rippen im Ventilationskanal
  • z.T. als Ersatz für Carbon-Keramik-Bremsscheiben geeignet
  • Freie radiale Ausdehnung durch spezielle schwimmende Verbindung von Topf und Reibring
  • Schirmung, Hotspots, Risse und Bremsfading werden vermieden
  • Sportliche Optik durch Z-Nuten
  • Ausschließlich für die Rennstrecke entwickelt!

Zurück

Haben Sie eine Frage zum Beitrag oder wünschen eine Beratung? Dann klicken Sie bitte HIER « Haben Sie eine Frage zum Beitrag oder wünschen eine Beratung? Dann klicken Sie bitte HIER
Einen Kommentar schreiben (Beratungsanfragen bitte nur über unser Kontaktformular)
* Pflichtfelder