Girodisc Austausch Bremsscheiben für Audi TT-RS 8J

(Kommentare: 0)
Girodisc Sportbremsscheiben
Girodisc Sportbremsscheiben

Auf die Temperaturprobleme beim Audi TT-RS & RS3 müssen wir hier sicher nicht nochmal gesondert eingehen - dazu haben wir ja schon mehr als einen Beitrag verfasst...

Umso schöner ist es, dass immer mehr Bremsenhersteller für dieses Problem eine Lösung zum Direktaustausch gegen die Originalscheiben anbieten. Nach den Carbopad Spezial-Sportbremsscheiben, die sich im Einsatz bestens bewährt haben, hat der US-amerikanische Hersteller Girodisc nun nachgezogen und bietet seine zweiteiligen und laufrichtungsgebundenen Sportbremsscheiben in der Größe 370x32x49,9mm nun auch für den Audi TT-RS 8J an.

Durch die originalen Abmessungen sind auch die Girodisc Scheiben als Direktaustausch konzipiert - Modifikationen am restlichen Bremssystem entfallen somit und auch die Funktion von ABS, ESP & Co. werden nicht beeinträchtigt.

Alu & Grauguss - leicht verbunden

Die Girodisc Sportbremsscheiben bestehen aus einem, aus 6061-T6er Flugzeugaluminium hergestellten Bremstopf, der mittels 8-10 Verbindungsstiften aus einer hochfesten Stahllegierung, schwimmend mit dem geschlitzten Reibring verbunden ist. Somit kann sich der Reibring bei Temperaturanstieg radial nahezu frei ausdehnen und sorgt nicht wie bei vielen einteiligen Bremsscheiben für Verwölbungen oder Schirmungen. Die geschlitzte Reibringoberfläche sorgt für den Abtransport von Schmutz & Feuchtigkeit und stellt somit für eine stets saubere und trockene Kontaktfläche von Bremsbelag und Bremsscheibe sicher.

Auf die Richtung kommt es an

Anders als die originalen Bremsscheiben, sind die Girodisc Sportbremsscheiben laufrichtungsgebunden - es gibt also eine Scheibe für die rechte und eine für die linke Fahrzeugseite. Die Luftführungskanäle im Inneren der Girodisc Bremsscheiben sind gekrümmt und wirken wie eine Zentrifugalpumpe, die Kühlluft durch die Bremsscheiben presst. Somit ist sichergestellt, dass die Belüftung an beiden Vorderrädern korrekt & effizient, und nicht wie bei den Serienscheiben einseitig falsch verläuft.

Leistungsstarke Leichtgewichte

Zusätzlich zu den thermischen und konstruktiven Vorteilen, sind die Girodisc Sportbremsscheiben auch noch knapp 7 Kilo leichter, als ihre Serien-Pendants (26,6kg zu 19,8kg/Stück). Diese geringeren ungefederten Massen verbessern den Fahrkomfort deutlich und sorgen für eine schnellere Beschleunigung sowie ein besseres Ansprechverhalten der Federung

Perfekter Reibpartner?

Als ideale Kombination bietet sich der leistungsstarke Endless MA45B Rennsportbelag an, der nicht nur beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring zeigt, was er kann, sondern auch auf Rennstrecken wie Spa das Maß der Dinge ist.

Endless MA45B Rennsport-Bremsbeläge

Beispiellinks in unseren Webshop

Bitte überprüfen Sie im Shop oben rechts die Fahrzeugauswahl! Sollte hier nicht Ihr explizites Fahrzeug ausgewählt sein, benutzen Sie bitte die Fahrzeugsuche und wählen Ihr Modell aus.

Wie die meisten dieser Hochleistungs-Bremskomponenten, kommen auch die Girodisc-Scheiben und Endless Beläge ohne Zulassung für den Straßenverkehr und sind ausschließlich für den Einsatz auf der Rennstrecke konzipiert. Bei der Nutzung dieser Komponenten im Bereich der StvZO erlischt die Betriebserlaubnis Ihres Fahrzeugs!

Sollten Sie Fragen zu den hier vorgestellten Bremskomponenten oder anderen Themen rund um die Bremse haben, stehen Ihnen unsere Fachberater gerne telefonisch unter 02163/9499840 oder über unser Kontaktformular zur Verfügung.

Zurück

Einen Kommentar schreiben (Beratungsanfragen bitte nur über unser Kontaktformular)
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unseres Angebotes. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. weitere Informationen